Oshawa

Überblick

Oshawa in der Regional Municipality of Durham . Es ist auf dem Lake Ontario Ufer, etwa sechzig Kilometer östlich von Toronto. Oshawa wird oft als die östlichen Anker der Greater Toronto Area und dem Golden Horseshoe angesehen .

Oshawa hat riesige Bindungen an die Automobilindustrie , weil es der Ort des General Motors -Anlage. Oshawa ist die selbsternannten Auto Hauptstadt von Kanada . Die Stadt ist Gastgeber für drei post-sekundären Institutionen ( Durham College, Trent University und University of Ontario Institute of Technology) .

Der Name kommt von der Oshawa Ojibwaa tige aazhaway Bedeutung nur durch oder der Übergangsstelle .

ref. - WikiCommons - P199 - https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Oshawa_ON.JPG

Erholung

Oshawa bietet lebendige und dynamische kulturelle Projekte und Programmierung. Es ist eine sehr kreative Gemeinschaft mit verschiedenen Festivals und Veranstaltungen , darstellende Künste, Geschichte und das Erbe Ausstellungen und Galerien und Kunst im öffentlichen Raum .

Oshawa bietet mehrere Parks und Wanderwege , die Ihnen die Möglichkeit , in körperliche Aktivitäten wie Gehen, Laufen, Radfahren und vieles mehr teilzunehmen. Die Stadt ist auch die Heimat einer Reihe von Naturräumen , die sich perfekt für die Aufnahme in die Schönheit der Natur.

Downtown Oshawa ist eine Mischung aus Kultur, Wirtschaft , Unterhaltung und Wissenschaft . Es ist ein schöner Ort, wo Menschen arbeiten, lernen , spielen und treffen für Getränke und ausgezeichnetes Essen .

Geschichte

Es wird angenommen , dass Oshawa begann als Umschlagplatz für den Pelzhandel . Furs wurden per Kanu von den Mississauga Indianern an der Oshawa Hafen transportiert und zu den Handelsposten im Westen in der Nähe der Mündung des Flusses Kredit gesendet.

Oshawa wurde als ein Dorf in 1850 eingearbeitet . Das Dorf wurde ein Industriezentrum mit Gerbereien, asheries und Wagenfabriken . Oshawa wurde auch stark von der Automobilindustrie verbunden sind , wie die General Motors -Anlage machte diese Stadt ihr Zuhause.

In 1822 wurde ein " Kolonisierung road" als Simcoe St. bekannt gebaut . Diese Straße erleichtert Siedlung in der Gegend. Die Straße folgt einem Pfad eines alten einheimischen Wanderweg als Nonquon Straße bekannt. Oshawa war die Heimat vieler Fabriken und hatten eine tolle Verbindung zu lokalen Bereichen durch die Schiene Service, der angeboten wurde.

Die Informationen auf dieser Seite gesammelt oder durch Homeania oder Beiträge zur Homeania geschrieben wurde. Homeania keine Garantie für die Genauigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen und Reproduktion dieses Materials ohne ausdrückliche Zustimmung ist nicht gestattet

Nutzungsbedingungen | Datenschutz-Bestimmungen | Copyright © 2018 Homeania Corporation. Alle rechte vorbehalten.