Midland

Überblick

Midland liegt im Süden der Georgian Bay und bildet die nördliche Hemisphäre des Simcoe County. Die Stadt ist das wirtschaftliche Rückgrat in der Georgian Bay, ein Gesundheits-Zentrum, wie es zu Hause in ein Krankenhaus ist, das über 125 Betten beherbergt und ist auch der Einstieg in Georgian Bay, wie es einen lokalen Flughafen beherbergt.

Die Stadt hat eine Bevölkerung, die bis zu 100.000 wächst. Die Größe der Bevölkerung ist saisonal als die Stadt einen großen touristischen Zustrom erlebt, die Erfahrung Hütten, Resort-Hotels kommen, Provinz- und Nationalparks.

Erholung

Midland ist reich an Kunstwerken mit dem Zentrum der Stadt rühmte zahlreiche Wandmalereien von denen die meisten die Arbeit des berühmten Künstlers Fred Lenz sind. Das Kunstwerk in dieser Stadt ist die fort Anstrengung von Fred Lenz und seine Söhne, die das größte Wand abgeschlossen, die auf den Silos platziert wurde die Haupthafen mit Blick auf die von einem Missionar gestartet wurde.

Midland ist auch die Heimat bemerkenswerte Stätten wie ein lebendiges Museum, das der Jesuitenmission und ist eine wunderbare Demonstration der Mission Leben im 17. Jahrhundert. Eine römisch-katholische Kirche steht in Midland Namen der Märtyrer-Schrein, die eine Erinnerung an den kanadischen Märtyrer ist.

Midland ist reich an Kultur und einer jährlichen Butter Tart Festival jedes Jahr im Juni stattfindet. Die Butter Tart Festival bringt viele Touristen aus der ganzen Welt und ist einer der wichtigsten Devisenbringer in der Stadt.

Neben der Kunst und Kultur, reich zu sein, Midland beherbergt ein Wildlife Conservation Center, das Wye Marsh Wildlife Centre. Das Zentrum bietet geeigneten Lebensraum für Trompeterschwäne, schwarze Seeschwalben und mindestens Rohrdommel. Die seltene Vogelarten ist in Midland und ein Symbol für den Trompeter Schwan feierte am Hafen errichtet.

Wassersport sind auch sehr beliebt in dieser Stadt mit vielen Einheimischen in Bootfahren teilnehmen. Der Sport wird durch die Anwesenheit von Yachthäfen und Segelclub von denen alle in der Stadt basieren verstärkt. Das Angeln ist auch gut von den Häfen gesichert.

Das Straßennetz in der Stadt vor allem im Midland Tri Club ist für aktive Radfahren günstig, die eine gute Anzahl der Bewohner angezogen hat, die in der beliebten Wochenzeitfahren Serie und Gruppenfahrten teilnehmen, die den ganzen Sommer lang laufen.

Im Winter snowmobiliing und Eisfischen sind nur einige der sehr beliebte Aktivitäten.

Geschichte

Die Stadt Midland entstand als Eisenbahnstadt im Jahre 1871. Die Midland Railway of Canada von Port Hope nach Beaverton lief im Jahre 1871 und der Kopfbahnhof war am Mundys Bay, die dünn besiedelt wurde. Die Bahn zog viele Siedler wegen der Transport Bequemlichkeit es präsentiert. Die Siedlung wurde 1890 als Stadt aufgenommen und es ist auf diesem Fortschritt, die viele Lichtindustrie entstanden. Diese Lichtindustrie sind das, was Midland zu einem wirtschaftlichen Zentrum verwandelt.

Die Informationen auf dieser Seite gesammelt oder durch Homeania oder Beiträge zur Homeania geschrieben wurde. Homeania keine Garantie für die Genauigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen und Reproduktion dieses Materials ohne ausdrückliche Zustimmung ist nicht gestattet

Nutzungsbedingungen | Datenschutz-Bestimmungen | Copyright © 2019 Homeania Corporation. Alle rechte vorbehalten.