Cobourg

Überblick

Kommen Sie und die herrliche Stadt Cobourg genießen.

Cobourg bietet eine Vielzahl von spektakulären Aussicht und Freizeitaktivitäten. Es ist unmöglich, einen Tag zu gehen, ohne in dieser Stadt zu tun, etwas Neues und Spaß zu entdecken.

Victoria Hall, ein Gebäude, das als Rathaus dient und befindet sich im Herzen der Innenstadt und ist die Heimat von Northumberland Art Gallery zu finden. Dieser Meilenstein ist bekannt für seine beeindruckende Stein zu arbeiten.

Erholung

Die Stadt ist voll von atemberaubenden und sehr gepflegten Parks, die das Gefühl von Natur und Ruhe geben. Die Form der Entspannung aus dem Park erhalten übersteigt menschliches Verständnis.

Am Canada Day ist es in der Regel die Cobourg Waterfront Festival, das im Victoria Park und dem nahe Hafen und Strand statt. Das Festival ist eine jährliche Veranstaltung von Kunsthandwerk.

Cobourg Highland Games ist das älteste jährliche Veranstaltung der Stadt und es ist gemeint, schottische Kultur in der Region zu feiern. Cobourg die größte Industrie ist der Lebensmittelverarbeitung mit Unternehmen wie Weetabix und SABIC Innovative Plastics.

Touristen und Bewohner Cobourg Strand wie Victoria Park Beach bekannt lieben. Der Strand beherbergt Volleyball-Turniere, Strandtage, Veranstaltungen, Familien-Picknicks unter mehr. Der Strand ist gut mit Spielplatz Set, Splash Park, Restaurants, Pier und ein Parkbereich zum Essen ausgestattet. Es gibt auch genügend Sicherheit am Strand denn es gibt Rettungsschwimmer, die an manchen Tagen im Dienst sind so dass es sicher zu spielen und schwimmen. Die Speise Restaurants in der Umgebung bieten köstliche Mahlzeiten Besucher sicherzustellen, wird nicht hungern.

Geschichte

1978 gründete United Empire Loyalisten, die Siedlungen, die den heutigen Cobourg haben gemacht. Amherst und Hardscrabble sind nur einige der Dörfer, die die Stadt ursprünglich wuchs aus und wurde später Hamilton benannt. Bis zum Jahr 1830 war die Stadt ein regionales Zentrum, weil ihre feinen Hafen am Lake Ontario. Am 1. Juli 1837 wurde Cobourg als Stadt mit Upper Canada Academy ändert seinen Namen in Victoria College in 1841 amtierte und die Hochschule konnte Grad ab 1842 zu verleihen.

Im 19. und 20. Jahrhundert High-End-Amerikaner gebaut Sommerhäuser in Cobourg. Es war am 20. Dezember 1951, als Cobourg mit Medienleuten nach Curtiss C-46 Commando Crash landete in Charles Wilson Feld, der ein lokaler Landwirt war gefüllt war.

Die Informationen auf dieser Seite gesammelt oder durch Homeania oder Beiträge zur Homeania geschrieben wurde. Homeania keine Garantie für die Genauigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen und Reproduktion dieses Materials ohne ausdrückliche Zustimmung ist nicht gestattet

Nutzungsbedingungen | Datenschutz-Bestimmungen | Copyright © 2020 Homeania Corporation. Alle rechte vorbehalten.