Penetanguishene

Überblick

Willkommen in der schönen Gemeinde von Penetanguishene Ontario. Die Einwohner genießen zu jeder Jahreszeit ein herrliches Landhausleben in dieser ruhigen, familienfreundlichen Gemeinschaft. Das Hotel liegt direkt an der wunderschönen georgianischen Bucht, nur 90 Minuten außerhalb von Toronto in Central Ontario. Die Bewohner haben Zugang zum Waypoint Center of Mental Health Care, zum Georgian Bay General Hospital, zu den besten katholischen, öffentlichen und privaten Schulen sowie zu Tagesausflügen für Ihre Kleinen. Einkaufen bietet eine Vielzahl von Optionen, von Boutiquen bis hin zu Kunsthandwerksgeschäften wie Gayles Stained Glass oder frischem Ahornsirup bei Everything Maple & More. Penetanguishene ist von Küste zu Küste durch den Trans Canadian Trail verbunden, auf dem die Bewohner zu jeder Jahreszeit spazieren gehen, wandern oder Fahrrad fahren können, mit wunderschönen Ausblicken. Das Leben in Penetanguishene sorgt für ein Gleichgewicht zwischen Beruf und Familie, da sich die Gemeinschaft um die natürlichen Ressourcen, die Kultur und die lokalen Unternehmen kümmert.

Diese Stadt hat wunderschöne und atemberaubende Strände wie den Penetanguishene Rotary Park, den Huronia Park und den Bob Sullivan Park. Sie haben alle in den Sommermonaten großartige Schwimmbereiche sowie Spielplätze, von denen viele barrierefrei sind. Weitere Attraktionen, die eine Gemeinschaftsatmosphäre schaffen, sind die Discovery Harbors, die in den 1800er Jahren der Naval Ship Yard waren. Diese historische Stätte bietet einen atemberaubenden Panoramablick auf das Wasser und die Bäume. Nehmen Sie Ihre Liebsten mit den Replikatschiffen mit und erkunden Sie die herrliche Bucht. Die Bewohner haben die Möglichkeit, die örtliche Sports Hall of Fame zu besuchen, die eindrucksvolle Display- und Video-Hommagen an die lokalen Helden Brian Orser Skating Legende und Jean Thompson bietet.

ref. - https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/1/1b/Penetang_Docks.jpg/250px-Penetang_Docks.jpg

Erholung

In dieser lebendigen Gemeinde gibt es viel zu tun, wenn Sie in den Sommermonaten einen Strand finden oder einen der vielen Wanderwege wandern und Rad fahren möchten. Es gibt viele Docks, auf denen Sie Ihr Boot auf dem schönen Wasser mitnehmen oder segeln können. Im Gemeindezentrum gibt es Programme für alle, um etwas Neues zu lernen, Camps und Hobbys oder Kunsthandwerk. Im Herbst zeigt Ihnen die Landschaft in Pentanguishene die vielen Farben der Bäume. Schließlich bedeutet die Wintersaison das Fischen auf dem Wasser, Schneeschuhwandern oder das Finden einer gemütlichen Ecke in der örtlichen Bibliothek, wo man sich zusammenrollen und lesen kann. Es ist für jeden etwas dabei.

ref. - https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/d/db/Kettlelake.jpg/220px-Kettlelake.jpg

Geschichte

Pentanguishene ist eine kulturhistorische Gemeinde. Der Name der Stadt stammt aus dem Ojibwe, was "Land des weißen und rollenden Sandes" bedeutet, wo die Ureinwohner dieses Gebiet gründeten. Das "Land der weißen und hügeligen Sandstrände" gilt als Beschreibung für die wunderschönen Sandstrände und das hügelige Wasser an der Nordspitze der georgischen Bucht. In den 1800er Jahren befanden sich französischsprachige Familien in der Handelsbranche und entwickelten sich später in einen englischsprachigen Raum, als die Holzindustrie boomte. Viele Einwohner sind zweisprachig, um Kanadas Landessprachen zu schätzen.

ref. - https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/7/7d/Huron_moccasins%2C_c._1880_-_Bata_Shoe_Museum_-_DSC00641.JPG/250px-Huron_moccasins%2C_c._1880_-_Bata_Shoe_Museum_-_DSC00641.JPG

Die Informationen auf dieser Seite gesammelt oder durch Homeania oder Beiträge zur Homeania geschrieben wurde. Homeania keine Garantie für die Genauigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen und Reproduktion dieses Materials ohne ausdrückliche Zustimmung ist nicht gestattet

Nutzungsbedingungen | Datenschutz-Bestimmungen | Copyright © 2019 Homeania Corporation. Alle rechte vorbehalten.